Ikonisches Foto von Prinzessin Diana in einem See-Through-Rock lehrte sie eine wichtige Lektion über berühmt sein

Das Foto zeigt eine sehr intime Seite von Diana, die sie wahrscheinlich nicht zeigen wollte, zumal sie auf dem Weg war, Prinz Charles' Frau zu werden. Später teilte der Fotograf, der das Bild aufgenommen hat, mit, warum er sich entschieden hat, das Bild zu veröffentlichen, das die junge Diana sehr wohl in Verlegenheit gebracht haben könnte.

Es gibt so viele ikonische Fotos von Prinzessin Diana, es ist schwierig, den Überblick über sie alle zu halten. Aber einer der bekanntesten Schnappschüsse stammt aus einer Zeit, bevor Diana die berühmteste Frau der Welt wurde – und sie lehrte sie eine wichtige Lektion über das Leben, das sie führen wollte.

Aber Charles hatte zu Protokoll gegeben, dass 30 das ideale Alter für die Ehe war und der öffentliche Druck für den Prinzen, sich niederzulassen, greifbar wurde. Wie der Sun-Fotograf Arthur Edwards 2017 erklärte, bestand sein Redakteur darauf, dass er Charles' jüngste mysteriöse Frau suchen und ihr Foto machen müsse.

Prinzessin DianaPrinzessin Diana
Prinzessin Diana | Anwar Hussein/WireImage

Jeder wollte wissen, wer Prinz Charles neue Freundin
War

Obwohl er unbeholfen war und in der Schule weitergemacht wurde, wurde Prinz Charles schließlich der weltweit wählbarste Junggeselle, unter dem Teil dank des Onkels seines Vaters und einiger cleverer Rebranding summieren als sexy Playboy. 1980 hatte der Prinz von Wales mehrere Frauen datiert, darunter Dianas ältere Schwester, aber immer noch nicht die richtige gefunden.

"Als ich mich umsah, sah ich ein hübsches Mädchen unter den
Menschenmassen tragen eine Halskette mit dem Buchstaben D darauf", erklärte er. Später, Edwards
sagte, er habe das Foto in einer Schublade eingereicht, weil sie viel zu jung aussah, um jemand zu sein
Charles könnte als Braut betrachten.

Der Fotograf hat Dianas Foto aufgenommen, bevor er wusste, wer
Sie war

Prinzessin DianaPrinzessin Diana
Prinzessin Diana | Bill Rowntree/Daily Mirror/Mirrorpix/Getty Images

Edwards bekam einen Tipp, dass Charles' neuestes Liebesinteresse Diana hieß und dass sie am 29. Juli 1980 im Cowdray Park in Midhurst, West Sussex sein würde, berichtete Express. Er wusste nicht, wie sie aussah, fand aber heraus, wer sie auf ihrer ursprünglichen Halskette basierte.

Diana lernte den harten Weg, keine transparente Kleidung zu tragen

Edwards holte Diana an ihrem Arbeitsplatz in London ein
Kindergarten, wo sie sich bereit erklärte, ein Foto von sich zu schießen, das zwei ihrer Anschuldigungen hält.
Das einzige Problem? Ihr langer Rock war durchsicht und jeder, der auf die
Foto konnte deutlich sehen, die gesamte Länge ihrer Beine, weil, wie das Foto
wurde genommen, nach
heute
.

Aber als er Charles und Diana an einem geheimen Angeltermin erwischte
bald darauf erkannte der Fotograf, wie ernst das Paar war, und folgte
Diana, wo sie arbeitete.

Edwards sagte: "Jeder glaubt das nicht, aber es ist die
Evangeliumswahrheit – auf halbem Weg kam die Sonne heraus und offenbarte diese schönen
Beine."

Prinzessin DianaPrinzessin Diana
Prinzessin Diana | Steve Back/Getty Images

Zeitungen liefen das Foto, das angeblich Diana in Verlegenheit gebracht
mit ihrem Spruch: "Ich möchte nicht als die Freundin bekannt sein, die
kein Petticoat."

Edwards und Diana würden häufig über die
und entwickelte eine enge Beziehung.

Der Fotograf ist froh, dass das Foto existiert

Er fuhr fort und gab zu, dass er das Foto überhaupt nicht bereue. "In vielerlei Hinsicht bin ich froh, dass die Sonne herausgekommen ist, weil sie es zu einem ikonischen Bild gemacht hat", fuhr er fort. Basierend auf diesem Ereignis lernte Diana, nie wieder potenziell durchsichtige Kleidung zu tragen. Diese Lektion war in den nächsten Jahrzehnten praktisch.

Gehe zu Source