Wahnhafte Dunce Donald Trump Retweets behaupten, er sei "mehr für Schwarze als alle anderen Präsidenten kombiniert"

Gerade wenn wir denken, donald Trump kann keine größere Lüge erzählen… Boom! Samstagabend retweetete Donald Trump einen Kenianer namens David Kyalo Musyoka, der seltsamerweise twitterte:

TOPSHOT-US-POLITICS-TRUMP

Quelle: NICHOLAS KAMM / Getty

Trump retweetete die Botschaft zusammen mit einer kleinen Dosis falscher Bescheidenheit – und sagte: "So wahr, obwohl Honest Abe nicht schlecht war. Danke!"

Trump hat mehr für schwarze Menschen getan als alle anderen Präsidenten zusammen.

Mehr als ein paar Leute twitterten ihre abweichenden Meinungen. Schauen Sie sich ein paar unten:

Natürlich waren viele anderer Meinung. Wir fühlen uns auf jeden Fall wie ein Mann, der Orte wie Nigeria und Haiti als "sh**hole countries" bezeichnet, der den verstorbenen großen US-Repräsentanten Elijah Cummings und seine große Stadt Baltimore missachtet hat und der eklatant böse war, wenn er über Don Lemon, Lebron James und Colin Kaepernick sprach. Dann gibt es die schwarzen Journalistinnen wie Yamiche Alcindor, April Ryan und Joy Reid, die ständig von Trump verunglimpft wurden – buchstäblich für ihre Arbeit – kluge Fragen stellen, wichtige Fragen aufwerfen, die Wahrheit sagen. Dann ist da noch das Thema Descoronavirus, das Schwarze in alarmierender Geschwindigkeit getötet hat, zum Teil dank der USA. das Versäumnis des Führers, Maßnahmen zum Schutz der amerikanischen Bürger zu ergreifen… Also ja, dieser Tweet ist bei weitem nicht wahr, selbst mit dem kleinsten bisschen Faktenprüfung.

— (@spectaculibus) 2. Mai 2020

— Edward Hardy (@EdwardTHardy) 2. Mai 2020Gehe zu Source